Montag, 12. Februar 2018

Noch ein Fundstück zum Tag als der Blitz in den Petersdom einschlug.....

gefunden bei domradio.de klicken

Erinnerung eines der Redakteure von domradio, Johannes Schroer,  -vom Kölner"Zoch" weg- zu Kardinal Meisner gerufen wurde, um ihn zum gerade bekannt gewordenen Rücktritt von Papst Benedikt XVI zu interviewen. Seither wählt Johannes Schroer -angesichts desen, was passieren könnte- sein Karnevalskostüm mit besonderer Sorgfalt.
Hier einige Sätze daraus:

"Ich bin im wahrsten Sinne des Wortes schockiert", betont er (Kard. Meisner)  seine Betroffenheit. Drei Anrufe habe es gedauert, bis er die Nachricht ernst genommen und das Radio eingeschaltet habe. Papst Benedikt, sein guter, enger Freund, habe ihm nichts von diesem Entschluss gesagt oder angedeutet. "Ich muss jetzt versuchen, das zu verstehen", sagt der Kardinal."

Quelle: domradio.de, J.Schroer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen