Samstag, 10. Juni 2017

Katakomben restauriert




man hat also die Domittila Katakomben genauer untersucht und mittels Lasertechnik die alten Fresken wieder hervorheben können.
Interessanterweise finden sich sowohl heidnische, alsauch christliche Motive auf den Fresken, warum das so ist, das erklärt das kurze Video aber nicht,
Es war ja so, dass auch Nichtchristen mit ihren Toten irgendwohin mussten, und es verboten war, innerhalb der Stadtmauern Roms Tote zu begraben.
Hier ein Link zu den bereits vor der Laseruntersuchung bekannten Bildern aus der Domittila Katakombe.
Man sollte mal wieder nach Rom fahren, seufz!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen